Zuwa Fasspumpe NIRO/V 380-B, 16/32 l/min, 12/24V, Konsole 340-380 mm - 120718

1.192,86 € * UVP** 1.325,40 € * (10% gespart)
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit 3-6 Werktage

  • Z-120718
für Fässer Durchmesser 340 bis 380 mm, ohne Zählwerk Art. Nr. 120718 Impellerpumpe... mehr
Produktinformationen "Zuwa Fasspumpe NIRO/V 380-B, 16/32 l/min, 12/24V, Konsole 340-380 mm - 120718"

für Fässer Durchmesser 340 bis 380 mm, ohne Zählwerk
Art. Nr. 120718

Impellerpumpe NIROSTAR 2000-B
- max. Fördermenge (l) 16/32 l/min
- max. Fördermenge (m³) 0,96/1,92 m³/h
- max. Förderdruck 3 bar
- Ein-/Ausgang 1" aG
- Impeller Viton® (FKM), Werkstoff Buchse Polyamid
- Wellendichtring Viton® (FKM)
- Werkstoff Pumpengehäuse Edelstahl 1.4404

Elektromotor Power Tronic
- Nennspannung (DC) 12/24 V
- Nennleistung 0,35/0,45 kW
- Nennstrom (DC) Anlaufstrom 17/20, Betriebsstrom 12/15 A
- max. Drehzahl 980/1700 min-1
- Schutzart IP44, Betriebsart S1
- 5 m Kabel mit 3-pol. Stecker, Ein-/Aus-Schalter

Ausstattung/Zubehör :
- Zapfpistole manuell
- Zapfpistolenhalterung
- Fasskonsole
- Sauganschluß AF2, 56x4 Sägegewinde - 1" BSP mit Ansaugrohr
- Ansaugschlauch, Länge 0,5 m, 1"
- Abfüllschlauch, Länge 3 m, 1"


Fasspumpenset mit einer Zuwa NIRO/V Impellerpumpe mit Viton® (FKM)-Impeller Eine hochwertige Edelstahlpumpe mit vielen verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten in der Industrie und im Anlagenbau, insbesondere geeignet für korrosive Medien.

Impeller aus FKM oder FPM /Fluor-Kautschuk (Viton®, Fluorel®):
für Öl, Diesel, Heizöl, Palmöl, Sojaöl und ölhaltige Holzschutzmittel sehr gute chemische Beständigkeit, geringe mechanische Festigkeit


Vorteile der Zuwa Impellerpumpe (je nach Ausführung)
Gerne beraten wir Sie hinsichtlich Ihrer speziellen Anwendung und des entsprechenden Impellermaterials persönlich.
Rufen Sie uns einfach an: +49 (0) 5682 730403, Mobil 0151 57695199, oder per Mail: info@moeller-handel.de

trocken selbstansaugend
Ein großer Vorteil der Impellerpumpe ist, dass sie vor Inbetriebnahme nicht befüllt werden muss. Die Pumpen sind trocken selbstansaugend bis zu einer Tiefe von 3 Metern. Erst bei einer Saugtiefe von mehr als 3 Metern wird eine Befüllung notwendig. Die maximale Saugtiefe beträgt 7 Meter.

schonend
Die Förderung ist pulsationsfrei. Luft kann in kleinen Mengen mitgefördert werden.

vielseitig
Einsatz für die verschiedensten Flüssigkeiten und Anwendungen. Materialien von Impeller, Dichtung und Pumpengehäuse lassen sich entsprechend dem Einsatzgebiet und den Anforderungen anpassen. Motoren mit Wechsel-, Dreh- und Gleichstrom und mit verschiedenen Drehzahlen erhältlich.

zuverlässig
Alle Pumpen sind in unserer Werkstatt im Dauerbetrieb getestet. Hochwertige Materialien garantieren eine lange Lebensdauer.

wartungsfreundlich
Die Montage/Demontage des Gehäuses und das Auswechseln des Laufrads geht einfach und schnell. Ersatzteile sind einzeln lieferbar. Niedrige Betriebskosten!

robust
Impellerpumpen fördern auch Flüssigkeiten mit Feststoffen. Die zugelassene Flüssigkeitstemperatur beträgt maximal 90°C. Ein Trockenlauf von bis zu einer Minute wird toleriert.

Funktionsprinzip der Zuwa UNISTAR Impellerpumpe Das Impellerrad ist nicht mittig im exzentrischen Pumpengehäuse eingebaut. Dadurch kommen bei der Drehung des Rades die Flügel auf der oberen Seite unter Druck und werden auf der unteren Seite wieder entspannt.
Funktion











1. Ansaugen
Auf der Saugseite entspannen sich die Flügel. Der Zwischenraum wird größer und erzeugt ein Vakuum. Die Pumpe saugt Flüssigkeit an.

2. Befördern
Die Impellerflügel befördern bei der Drehung des Rades die Flüssigkeit vom Eingang zum Ausgang der Pumpe. Zwischen den Flügeln können auch Feststoffe im Medium transportiert werden.

3. Drücken
Auf der Druckseite werden die Impellerflügel zusammengedrückt und so die Flüssigkeit gleichmäßig aus der Pumpe gepresst.

EAN 4251280724278

Impellerpumpe: Nirostar
Antrieb: 12 Volt, 24 Volt
Weiterführende Links zu "Zuwa Fasspumpe NIRO/V 380-B, 16/32 l/min, 12/24V, Konsole 340-380 mm - 120718"
Verfügbare Downloads:
Zuletzt angesehen